Aktuelles, Neuigkeiten

news-button

Hier klicken!

Mein Tagebuch
Urlaub Ostsee

c

17.6.2012          Ende der Fahnenstange!

An dieser Stelle enden die EintrÀge in diesem Tagebuch. Ihr findet alle Berichte und Bilder meiner Welpen und deren Aufzucht unter der Rubrik Meine Welpen. Die Videos der Racker findet Ihr unter der Rubrik Welpencam

Danke dass Ihr immer so aufmerksam dieses Tagebuch verfolgt habt, es war uns allen eine Ehre. Cheffe wĂŒrde ein Eintrag im GĂ€stebuch super glĂŒcklich machen, ist sozusagen seine Entlohnung...

 

17.6.2012          So war das aber nicht abgesprochen!  

Also da muss ich was falsch verstanden haben. Als ich heute morgen dann aus der Wurfkiste gestiegen bin und mich auf das Sofa legen wollte um meinen verlorenen Schlaf nachzuholen hat mir Cheffe erklĂ€rt, dass die Welpen nun rund um die Uhr versorgt werden mĂŒssen und zwar von mir. So war das aber nicht ausgemacht. Ich sollte nur Welpen zur Welt bringen und denen ein paar Manieren beibringen, von Vollpension war nie die Rede. SĂ€ugen soll ich sie und immer lecken damit sie pullern mĂŒssen, dann das ganze fein weglecken. wir mĂŒssen da unbedingt an meiner Entlohnung was Ă€ndern. Aber natĂŒrlich habe ich die Sache ĂŒbernommen und kĂŒmmere mich nun um die Racker. Ist doch Doodleehrensache...

 

16.6.2012          Los gehts!     (Tag 66)

Da hat doch Cheffe gerade mit der Tierklinik gesprochen und denen erklĂ€rt, dass er nicht mehr lĂ€nger warten möchte, so habe ich mich entschlossen die Sache nun hinter mich zu bringen. Bevor er mich also ins Auto packen konnte habe ich angefangen zu pressen, so feste es ging. Keine 8 Minuten spĂ€ter war dann der erste Welpe da. Als die zuvor auf dem Röntgenbild gesehenen 5 Welpen geboren waren, haben Cheffe und Frauchen die Sachen zusammengepackt. Aber die haben natĂŒrlich nicht gewusst, dass ich beim Röntgen ein paar Welpen hinten in der Bauchecke versteckt hatte. Die haben sie nicht gesehen und als dann der 6. Welpe rauskam hat man sich doch sehr verwundert angesehen. Als es dann noch zum 7. Welpen kam, haben sie noch verdutzter geschaut, aber dann doch die Sachen wieder eingepackt und der Hebamme einen schönen Abend gewĂŒnscht und diese nach Hause schicken wollen. Dann habe ich noch schnell die Überraschung das Tages rausgelassen und einen 8. Welpen hinterher geschoben. Alle kamen sofort wieder angerannt und haben mich fĂŒr das MeisterstĂŒck ausgiebig gelobt.

 

15.6.2012          Was fĂŒr ein Stress hier!     (Tag 65)

Das hĂ€lt echt kein Doodle aus. Hier ist eine Anspannung, dass man es in der Luft knistern hört. Nur weil ich mich etwas ziere die Welpen rauszulassen machen die hier einen Aufstand, hat man noch nicht gesehen. Ganz vorne natĂŒrlich das NervenbĂŒndel Cheffe, an seiner souverĂ€nen Art ist nichts mehr zu erkennen, was natĂŒrlich Frauchen auch aus der Spur bringt und nun sind sie alle KnĂŒrre. Außer mir natĂŒrlich. Ich bin die Ruhe in Person und mache erst mal ein Nickerchen. Mindestens 3 mal am Tag kommen sie mit dem Fieberthermometer, dann ist alle 10 Minuten Bauch abtasten angesagt, wenn ich nur den Kopf hebe schreit irgendwo einer “es geht los”, und jede noch so kleine Bewegung wird analysiert.  Ich nenne Euch mal die SĂ€tze, die ich die letzten 3 Tage am meisten gehört habe: Sie hat Wehen, sie Baut, sie wird langsam unruhig, eben hatte sie eine Senkwehe, sie hechelt und hat Schmerzen... Hallo? Wie meinen die das, wenn sie sagen sie wird unruhig? Ich liege hier rum und schlafe, kann nichts unruhiges erkennen. Ein heißes Bad und ein FlĂ€schchen Rotwein habe ich gestern auch schon schlucken mĂŒssen. Das ist so nicht mehr auszuhalten, ich glaube ich gehe heute Nacht einfach in die Wufkiste und bringe es hinter mich, sonst gibt es hier noch ein Amoklauf.

 

13.6.2012          Tag 63 +/-4

Ende der TrÀchtigkeit
Die allgemein gĂŒltige Tragzeit einer HĂŒndin betrĂ€gt 63 Tage. Die durchschnittliche Tragdauer einer HĂŒndin betrĂ€gt gemĂ€ss jĂŒngeren Untersuchungen zwischen 62 und 66 Tage. Wobei Tragzeiten zwischen 58 und 70 Tage möglich sind. Bei grossen WĂŒrfen verringert sich die Tragzeit, geringe Welpenzahl verlĂ€ngert sie. Dies erklĂ€rt auch die höhere MortalitĂ€t bei grossen WĂŒrfen, da die Welpen in den letzten Tagen vor allem Energiereserven in Form von Leberglykogen anlegen.
Das Ende der TrĂ€chtigkeit wird durch einen Progesteronabfall (ca. 1 ng/ml) eingeleitet. Dies geschieht etwa 12-40 h vor der Geburt des ersten Welpen. Dieser Hormonabfall manifestiert sich bei der HĂŒndin, durch einen sinken der Körpertemperatur auf unter 37.2 Grad Celsius. Innerhalb von 24h nach diesem Temperaturabfall sollte es zur Geburt kommen. Zu diesem Zeitpunkt steigt dann die Temperatur der HĂŒndin wieder an. Aus diesem Grund beginnen wir, so um den 55. Tag nach dem ersten Deckakt, mit einer regelmĂ€ssigen Temperaturmessung (dreimal TĂ€glich).

 

12.6.2012          Gut gemeinte RatschlĂ€ge befolgt, nix passiert!     (Tag 62)

Ein Rudel aus den hohen Norden, welches eines meiner Welpen bekommen soll, hat mir heute folgende Tipps gegeben:

Wir werden hier langsam verrĂŒckt. Im Minuten - oder ist es vielleicht schon im Sekunden- Takt schauen wir in die e-mails, ob sich bei Dir was tut. Aber es passiert nix. Je öfter wir gucken, um so weniger passiert.

Um das ganze jetzt mal zu beschleunigen geben wir Dir mal ein paar Tipps:

1. Versuchs mal mit Fensterputzen. Lass Dir von Tina einen Eimer und nen Lappen geben, und putz mal alle Eure Fenster . So richtig schön von oben nach unten, dass Du richtig aus der Puste kommst . Sauber mĂŒssen die nicht werden, es geht eigentlich nur um das Gewische an den Fenstern. Macht auch nix wenn man danach gar nicht mehr rausgucken kann.
Aber vielleicht kommen Deine Babies dann endlich, wenn Du Dich so richtig anstrengst.

2. Wenn das nix bringt, schieb Deine Wurfkiste mal ne Viertelstunde durch die Wohnung. - Tut sich immer noch nix ????

3. Dann lauf mal 10 mal die Treppen hoch und runter. Hat geklappt ??? Neeee ???

Naja, dann mĂŒssen wir vielleicht doch abwarten, bis Deine Welpen selbst entscheiden, dass es an der Zeit ist auf unsere Welt zu kommen.

Liebes Nordrudel,
ich habe alle Eure RatschlĂ€ge durchprobiert. Die unten stehenden Bilder zum Beweis! Alle Fenster im ganzen Haus habe ich geschrubbert es ist schon eine Beule an meiner Nase, nichts ist passiert, dann habe ich die Wurfkiste durch das Wohnzimmer gezogen, 10 mal auf und ab, nichts ist passiert. Dann bin ich noch 10 mal die Treppe auf und abgelaufen, vom Keller bis in den 2. Stock, auch hier ist nichts passiert, außer dass ich so langsam richtig mĂŒde bin. Ihr werdet also noch Geduld haben mĂŒssen, morgen fange ich mit dem Fenster schrubbern wieder von vorne an...

Goldendoodle Sheela putzt die Fenster
Sheela steigt die Treppen hoch
Goldendoodle zieht an der Wurfkiste

10.6.2012          Menschen sind sehr ungeduldig!     (Tag 60)

Irgendwie ist hier was faul im Rudel. Den ganzen Tag folgt man mir, egal wohin ich auch gehe, es ist immer mindestens einer hinter mir. Als ob die auf irgendetwas warten wĂŒrden. Viel Geduld haben sie dabei jedenfalls nicht. Mal wird was geflĂŒstert, mal seufzt einer, mal werde ich bemuttert, dann schauen sie wieder nach meinem Bauch, dann messen sie Temperatur, dann lesen sie was in einem Buch und flĂŒstern wieder. Sogar beim Erbrechen stehen sie neben mir und halten mir ein feuchtes Tuch zum wischen hin. Also ich wĂŒsste echt gern auf was die warten. Sehr nervös und fĂŒrchterlich ungeduldig scheint das ganze Rudel zu sein, wegen was auch immer, wenn ich es rausgefunden habe, lasse ich es Euch wissen!!!

 

8.6.2012           Der Countdown beginnt!

Darf nicht mehr alleine bleiben, wo ich auch hingehe, weder ich stĂ€ndig bewacht. Auch in der Nacht hat man sich nun im Haus ĂŒber die einzelnen Zimmer verteilt. Lea ist im 1. OG, Cheffe schlĂ€ft im Schlafzimmer 2. OG, Fabian im Keller und Frauchen auf der Couch. So hat man mich immer im Blick und kann sofort eingreifen wenn es losgeht. Man ist sozusagen am breitesten aller bereiten. Außer mir natĂŒrlich, ich brauche noch ein wenig. Wenn es soweit ist, lasse ich es Euch sicher wissen...

So könnte mein Welpe momentan aussehen -->                                                                                      

foetus_57tg

7.6.2012          Tag 57

LebensfÀhige Welpen können geboren werden. Die letzten vier Wochen in der GebÀrmutter dienen zur stÀrkeren AusprÀgung der Merkmale, entwickeln die Körpersysteme in richtigem VerhÀltnis zur Plazenta. Einige geradezu dramatische VerÀnderungen dieses Systems zum Zeitpunkt der Geburt verlaufen Àusserst schnell

 

 

foetus_56tg

6.6.2012           Heute ist mir ĂŒbel...

Es geht mir heute gar nicht fein. FrĂŒhstĂŒck ist ausgefallen, weil mein Magen rumpelt und poltert. Auch ohne den Kopf hinzuhalten, ist es nicht zu ĂŒberhören. Und mir ist so ĂŒbel. Als erstes habe ich so viel Gras gefressen wie ich konnte, aber es hat nichts geholfen. Egal wie viel ich auch reingestopft habe, ich konnte erst am Nachmittag erbrechen. Seitdem geht es etwas besser und der Magen hat auch aufgehört zu rumpeln. Mittagessen ist natĂŒrlich auch ausgefallen und nun versuche ich mal ein wenig HĂŒttenkĂ€se. Wenn die Schwangerschaft so weitergeht, wird es nun aber Zeit, dass wir das hinter uns bekommen, es wird sonst eine Qual fĂŒr alle!

 

 

5.6.2012           Geburtsseminar abgeschlossen

Heute habe ich ein Geburtsseminar bei einer befreundeten Katze besucht. Sie hat mir alles erklĂ€rt, was man fĂŒr die Geburt wissen muss. Am Pfingstsonntag sind ihre Babys auf die Welt gekommen und ich durfte auch gleich mal Probelecken. Mit der Zunge immer im Uhrzeigersinn die kleinen umdrehen und dabei feste abrubbeln. Nur das mit dem Stillen hat noch nicht geklappt. Die Katze meinte, das geht nur bei den eigenen Babys...

 

 

4.6.2012           Ein MissverstĂ€ndnis mit Folgen!

Das musste ja passieren. Damit eine HĂŒndin, die nicht haart, eine ertrĂ€gliche Geburt hat und die Haare sich nicht um die Zitzen wickeln, was gefĂ€hrlich werden kann, wird in der Regel zuvor an diesen Stellen die Haare zurĂŒckgeschnitten. Ebenso macht man das um besser putzen zu können auch bis hoch zum After und Schwanzansatz. Cheffe hat mit Frauchen vereinbart, dass ich einen 5 mm Schnitt bekomme, so habe ich das auch mit ihm besprochen und war einverstanden. Aber es kam anderes. Schon beim Ansetzen der Schermaschine habe ich gemerkt, dass da was anders ist als sonst und ehe ich mich versah, war ich nackt!!! Frauchen hat das falsch verstanden und hat mich rasieren lassen. Nix da 5mm, nein, komplett ab die Wolle nix mehr da, fini, aus die Maus, ende, vorbei, fertig, schluss, nix mehr da... Oh jeh ist das peinlich. Die anderen Hunde sehen mich nun alle so schief an und können mir bis auf die Zitzen sehen. Und auch von hinten sieht das nicht gerade schmackhaft aus. Wie peinlich!!!

 

Goldendoodle Sheela frisst gras
Katzen
Goldendoodle Sheela wurde rasiert

4.6.2012           Untersuchung beim Tierarzt abgeschlossen!

Heute möchte Cheffe und Frauchen zu Euch sprechen:

Liebe Doodlefreunde. Wir waren wie schon angekĂŒndigt mit Sheela heute beim Tierarzt. Die Untersuchung war nicht eindeutig, aber sehr nahe an der echten Welpenzahl. Zu sehen waren 5 Welpen. Der Ultraschall hat auf mehr hoffen lassen. Es ist uns bewusst, dass einige von Euch mit mehr Welpen gerechnet haben, und vielleicht an dieser Stelle ein wenig enttĂ€uscht sind. Auch ein ZĂŒchter nimmt gerne ein grĂ¶ĂŸeres Rudel, wir wissen aber auch, dass wir von Natur reden und dies darf man niemals vergessen. Wir werden uns, egal wie viele Welpen es sein mögen mit unserer vollen Aufmerksamkeit der Zucht und nun unsere ganze Kraft auf die Geburt richten.

Das wichtigste fĂŒr uns ist, dass es Sheela gut geht und die Welpen gesund sind. FĂŒr uns ist Sheela zu jeder Zeit an erster Stelle! 

 

3.6.2012          Eine gewichtige Sache! (53. Tag)

Dass man ĂŒber mein Gewicht, den Verlauf der Schwangerschaft und vor allem meinem angeblich nicht so dicken Bauch redet wisst ihr ja schon. Man hat sich nun der modernen Computertechnik zugewandt und meine Daten in einen Computer eingegeben. Und wie es zu erwarten war, nun diskutiert man noch mehr miteinander und ich verstehe nicht, warum man ĂŒber ein paar Striche so viel reden kann. Immerhin reden die von meinem Bauch! Also wirklich, so geht das nicht...

 

 

 

Grafik Gewicht

2.6.2012           72 KG Futter eingetroffen!

Gestern kam die Paketfahrerin und hat ein dickes Paket ausgeladen. Ich wollte gerade genĂŒsslich in den Fuß beißen, da dreht sie um und schleppt ein weiteres Paket an. Das ganze Spiel ging dann 4 mal vor und zurĂŒck. Sie kam mĂ€chtig ins Schwitzen und mir war der Überaschungseffekt verdorben. Also habe ich Cheffe geholt, der dann einen Indianertanz vor den Paketen vollzog. Als er die Pakete spĂ€ter aufgemacht hat, war natĂŒrlich alles klar. 72 KG Futter fĂŒr meine Welpen waren da drin. Dann noch Welpenmilch und Flaschen mit Zitzen dran. Falls mir die Milch ausgeht hat Tina erklĂ€rt. Eigentlich logisch, bin ja keine Kuh. Und im letzten Paket kamen dann nochmals Kiloweise AnfĂŒtterfutter hervor, welches die Welpen zum angewöhnen an die feste Mahlzeit bekommen. Die Pakete hatten einen Wert von mehr als einem halben Welpen hat Cheffe erklĂ€rt...

 

1.6.2012           Eure Hoheit, es ist angerichtet!

Ja, genau so muss das Fresschen aussehen. Nur vom Feinsten und edel angerichtet. Genau nach meinen BedĂŒrfnissen abgestimmt. Schön leicht, aber auch was ordentliches zwischen die ZĂ€hne. Das ganze so hergerichtet, dass es einer First Lady auch schmeckt. Angereichert mit Vitaminen und Spurenelementen, aber so, dass man sie nicht schmeckt. Etwas Fleisch fĂŒr die schwer arbeitende JĂ€gerin und ein wenig GemĂŒse fĂŒr die edle Figur. Und wieder einmal habe ich Cheffe und Tina voll im Griff!!!!

 

 

 

Futter fĂŒr die Königin

31.5.2012           Neuer Termin beim Doc

Am Montag ist ein neuer Termin beim Doc. Cheffe meint, mein Bauch sei zu dĂŒnn und es können nur sehr wenig Welpen drin sein. Tina meint, das gehört so. Und da man sich nicht einig wird, dĂŒrft Ihr raten, wer dran glauben muss und den Disput austragen soll... NatĂŒrlich ich! Zum Doc soll ich und der soll dann einem der beiden recht geben. Oder halt auch nicht. Vielleicht bekomme ja auch ich recht, muss mir nur noch schnell eine Meinung ausdenken.

 

30.5.2012           Alles Wurm oder was?

Ich wusste gleich, was da in der Teewurst versteckt war. Bin ja inzwischen ein medizinisch geschulter Doodle. Wieder mal eine Wurmkur. Schon beim letzten Mal habe ich unter Protest erklÀrt, dass ich keine Wurmfarm bin und kein Wurm weit und breit zu sehen ist. Aber wie immer hört man ja nicht auf mich. Echt bitter das Zeug und ein wenig Durchfall bekommt man auch davon. Auf der Packung stand angeblich, dass es unbedingt sein muss. Kann ja jeder drauf schreiben...

 

29.5.2012           Homöopathie muss sein!

Sie sind klein, weiß und rund. Schecken tun sie nach nichts und riechen eigentlich auch nach nichts. Aber angeblich können diese kleinen Dinger ja wirklich viel. Den Geburtskanal erweitern, die Wehen einleiten, Meine Muskeln stĂ€rken, mich fit und agil halten. Da frage ich mich doch, ob diese kleinen Dinger nun auch meine Welpen zur Welt bringen können? Jedenfalls ist es hier seit 3 Tagen wie im KĂŒgelchenhandel. Im Abstand von ein paar Stunden bekomme ich immer wieder welche in den Rachen geschoben...

 

28.5.2012           Alle MĂ€dels sind weg!

Ich wundere mich ja schon seit 2 Tagen, warum man Tina und Lea nicht mehr sieht. Jetzt habe ich mitbekommen, dass die beiden von Cheffe eine Auszeit im Bayerischen Wald bekommen haben. So eine Frechheit. Ohne mich einfach so zu verschwinden. Ich bin mit Cheffe und Fabian alleine hier und es wird den ganzen Tag an irgendwelchen Dinge fĂŒr die Welpen gebaut. Mal der Boden, dann die Gitter, dann wieder die Wurfbox. Also ich hĂ€tte so eine Auszeit auch noch brauchen können. Cheffe meint, dass Tina nun bald 9 Wochen nicht aus dem Haus kann, wegen der Welpen und da bekommt man leicht mal eine Krise. Wie meint der das? Ich darf die 9 Wochen ja auch nicht aus dem Haus und mich hat keiner gefragt ob ich eine Krise bekomme.

 

27.5.2012           Den GĂŒrtel enger schnallen?

Wow, 2.2 Kg in einer Woche und 4cm Bauchumfang mehr! Das ist schon beachtlich. Und da habe ich doch Tina gehört wie sie neulich sagte, dass die Hunde in Griechenland nun den GĂŒrtel enger schnallen mĂŒssen. Ich frage mich, wie das gehen soll. Schwanger und GĂŒrtel enger? Also da bin ich nicht dafĂŒr. Ich habe schon gar keinen GĂŒrtel mehr, der so weit ist, dass ich ihn noch tragen könnte. Es wird Zeit fĂŒr Umstandsmode. Der Spaziergang wird so langsam etwas trĂ€ge und ich muss immer frĂŒher aufstehen. So lange kann ich einfach nicht mehr liegen bleiben. Vielleicht gehe ich nĂ€chste Woche nicht mehr schlafen, dann muss ich mir auch keine Gedanken machen frĂŒher aufzustehen.

 

27.5.2012           Erbaut, getestet, fĂŒr GUT befunden!

Schaut Euch mal dieses schöne Wunderwerk an. Es ist eine... Ă€hh eine, nun also eine... wartet mal, ich muss schnell Cheffe fragen......... ah ja klar, eine Wurfbox. Entstanden im Prinzip der Fertighaustechnik, zumindest der Rohbau. Es war leider nicht schlĂŒsselfertig und so musste Cheffe den Innenausbau nach meinen WĂŒnschen gestalten. Also als Boden habe ich mir einen schönen PVC ausgesucht, damit Tina besser Wischen kann... Mein Lieblingsteppich, den Teppich vom Sofa und ein paar Kissen vom Sofa wollte ich auch haben. Da ich eh alles bekomme, hat Cheffe ohne zu murren 3 Kissen vom Sofa genommen und mir bereitwillig gegeben. Klar, die mĂŒssen wieder raus, wenn die Welpen kommen, aber so lange wird die Kiste noch mit Dekokram vollgestopft! 1,40 m auf 1,40 m ist genĂŒgend WohnflĂ€che fĂŒr all meinen Kram, den ich hier rumliegen habe.

 

 

Sheelas Bauch
Welpenkiste

26.5.2012          Tag 45-55

Schnelles Wachstum des Fötus. Wenn die HĂŒndin einen durchschnittlichen oder grossen Wurf trĂ€gt, kommt es zu Faltung der GebĂ€rmutterhörner, wodurch sich ihre Ă€usseren Linien drastisch verĂ€ndern. Diese VerĂ€nderung wird nicht sichtbar, wenn nur zwei bis drei Welpen vorhanden sind. Aus den Zitzen kann man einen wachsartigen Pfropfen drĂŒcken, gefolgt von wĂ€ssriger FlĂŒssigkeit. Die Knochen der Föten lassen sich aufgrund der Kalkansammlung auf dem Röntgenschirm erkennen.

 

foetus_01

23.5.2012           Erst die Kissen, jetzt die Decken!

Das hĂ€tte man ja echt frĂŒher sagen können. Nun habe ich mich geopfert und die 12 Kissen plattgelegen, nun soll ich 12 Decken faltig liegen. Die sollen mit den Welpen zu den neuen Besitzern gegeben werden, damit die Welpen was am Anfang haben wo nach mir riecht. Das ist eine Frechheit. Die denken sich eine Menge solcher Dinge aus und ich habe die Arbeit. Typisch Rudel. Das dauert Tage!

 

22.5.2012           Schon wieder schlapp gemacht

Oha, da habe ich mich doch schon wieder in den Schatten gelegt. Sind denn die hier im Rudel doch eh schon nervös und besorgt, muss ich mir auch noch die BlĂ¶ĂŸe geben und den Ball nicht mehr unter Kontrolle halten. Irgendwie mĂŒssen wir die 19 Tage noch schaffen und es fĂ€llt mir echt nicht leicht. Gestern Abend habe ich gehört wie Tina sagte JETZT WIRDS ERNST... Ich hab nicht absichtlich gelauscht eher so zufĂ€llig, ihr kennt das sicher...

 

20.5.2012           Der Bauch wĂ€chst!

Na wenn das so weiter geht, dann muss ich mir Umstandsmode kaufen. Da wĂ€chst der Bauch aber ganz krĂ€ftig. Cheffe meint, dass ess auch an dem vielen Fressen liegt und hat mich doch glatt auf Schonkost gesetzt. Zum GlĂŒck kann ich da bei Tina das ein oder andere Fresschen abstauben... Na ja, ein klein bisschen habe ich vielleicht zu viel gefuttert, aber nur ein ganz klein bisschen...

 

18.5.2012           Noch mal mit alten Freunden abhĂ€ngen die 2.

Der Höhepunkt unseres Ausflugs war dann am Abend in Kamen. Ich durfte endlich meinen alten Kumpel Karlchen wieder sehen. Wir kennen uns schon vom ersten Doodletreffen, das war noch zu Zeiten, wo die meisten Menschen nicht mal wussten wie man Doodle schreibt. Ja und dort hatte ich eine ganz besondere Ehre. Ich habe da nĂ€mlich eine Familie besucht, welche einen meiner Welpen bekommen wird. Eine sehr nette Familie mit zwei echt sĂŒĂŸen MĂ€dchen, sehr leinenfĂŒhrig die beiden und echt gute Kumpels zum Ballspielen und Schmusen. Genau das was mein Welpe braucht. Ich bin sicher, dort wird es mein Kind gut haben und das ist ja das wichtigste. NatĂŒrlich hat man Tina und Cheffe noch ein 3-GĂ€nge GrillmenĂŒ zelebriert, was die beiden natĂŒrlich auch sehr genossen haben. Cheffe hat mal wieder von seinen Problemhunden berichtet und ich habe Karlchen ein paar Tricks beigebracht, wie man die Rehe direkt vor der HaustĂŒr in die Schranken weist. Leider hat Karlchen meine Anweisungen sehr gut in die Tat umgesetzt und als wir zu spĂ€ter Stunde ins Auto wollten, hat er doch tatsĂ€chlich ein Reh direkt vor der HaustĂŒr gefunden. Der Schreck saß dem Reh doch etwas tief und vor lauter Verwirrung hatte es sich in einem Gittertor verfangen. Doch Cheffe und die Familie, die eines meiner Kinder aufnehmen werden, haben mutig gehandelt und mit einem Wagenheber das Tor auseinander gedrĂŒckt. Sie haben dem Reh das Leben gerettet, so dass Karlchen und ich kurzerhand beschlossen haben, dass Rehe erschrecken doch nicht so toll ist. Daher werden wir Rehe nun immer freundlich GrĂŒĂŸen.

 

18.5.2012           Noch mal mit alten Freunden abhĂ€ngen!

Cheffe hat mir ein paar Tage Auszeit versprochen, damit ich nochmals mit ein paar alten Freunden abhĂ€ngen kann. Zuerst sind wird dann nach Bielefeld gefahren und haben Mira getroffen. Eine hĂŒbsche Doodledame. Hab ihr von meinen Schwangerschaftleiden berichtet und dann sind wir auch noch zusammen baden gegangen. Sie meinte, Wellness ist genau das, was ich jetzt brauche und hat gleich noch eine Schlammpackung aufgelegt. Da ich mir nicht sicher war, ob meine Welpen den Schlamm vertragen, habe ich es nur beim Baden belassen. War sehr anstrengend, aber hat echt gut getan!

 

 

 

Karlchen und Sheela
Mira und Sheela Goldendoodles mit Welpen Sheela und Mira Baden Goldendoodles

17.5.2012           Zeckenalarm die 2.!

Ein guter Tip einer Doodlefreundin war die Verwendung von Rosenöl. Ist natĂŒrlich, schadet den Welpen nicht und wirkt wunderbar. Aber wehe wenn meine Welpen so riechen wie das Öl... Die Zecken hĂ€lt es scheinbar fern, aber welche Zecke will schon freiwillig nach Rosen riechen...

16.5.2012             Tag 39-44

Bei der HĂŒndin kann man eine Vergrösserung des Bauchumfangs feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Grösse vorhanden ist. Die Zitzen beginnen sich zu vergrössern und heben sich ab.

Im Bild ein Fötus am 39 Tag

 

 

foetus_39tg

13.5.2012           HĂ€ngetitten

Das ist ja die absolute Frechheit. Da fresse ich HĂŒttenkĂ€se im Akkord, nur damit ich ordentlich Milch ansetze und dann sagt Cheffe heute morgen, ich hĂ€tte HĂ€ngetitten bekommen. Also das schlĂ€gt dem Fass doch den Boden aus. So eine UnverschĂ€mtheit. Ich habe mich gleich wieder schlafen gelegt. Soll er doch alleine spazieren gehen!

 

 

 

 

Goldendoodle Sheela Welpen Bauch

12.5.2012           Zeckenalarm!

Der Doc hat mir das Scalibor Halsband verboten! Da ich nun Schwanger bin darf ich eigentlich das Halband gegen diese lĂ€stigen Zecken nicht mehr tragen. Es ist schĂ€dlich fĂŒr meine Welpen und damit da nix passiert habe ich es nun abgelegt. Damit haben die Zecken natĂŒrlich wieder die Nase vorn und ich muss mich in Acht nehmen, denn nun wird wieder fleißig zugebissen. Nach jedem Spaziergang bestehe ich nun auf eine grĂŒndliche Zeckenentlausung! Tina hat Globuli gekauft, die sollen etwas helfen die Biester zu vertreiben.

 

11.5.2012           Schlapp gemacht

Na das war ja ne Schlappe. Da wollte ich mit meinem rassigen Kurzhaar-Sommerschnitt richtig Gas geben und bin mit Tina am Rad in den Wald gefahren, dort haben wir noch ein wenig gespielt und dann wurde mir irgendwie komisch. Also habe ich mich in den Schatten gelegt und dort bin ich dann auch liegen geblieben. Es ging nichts mehr. Keinen einzigen Schritt. Cheffe hat sofort seine Übungsstunde abgebrochen und mich mit dem Auto abgeholt. Zu Hause hat er mir dann den Bauch gekĂŒhlt und mir die Pfote gehalten. Solange bis ich wieder fit war. Ich glaube die Sache mit dem Fahrrad sollten wir nochmals ĂŒberdenken, zumindest so lange bis die Welpen da sind... Einzig der Problemhund bei dem Cheffe das Training nicht beendet hat ist noch etwas traurig, denn er hat ja immer noch ein Problem...

 

10.5.2012          5-12 Welpen!

Wer hĂ€tte das gedacht... Da hat der nette Doc heute doch richtig genau untersucht und ich musste mich dazu auf den RĂŒcken legen. Er hat dann mit so einem komischen GerĂ€t mit einer Schnur und einem TĂŒrknauf dran lange auf meinem Bauch hin und her gerieben. Dazwischen hat er dann Bilder gemacht und dann hat er mir gesagt, dass ich tatsĂ€chlich noch alle Tassen im Schrank habe, Ă€hh wartet mal, nein, ich glaube er redete von Doodles, ja genau, dass ich alle Doodles im Bauch hĂ€tte. Und zwar mindestens 5 StĂŒck. So viele konnte er sehen. Da er aber mit dem TĂŒrkauf nicht in den ganzen Bauch schauen kann, ist es gut möglich dass da noch mehr Welpen drin sind. Maximal sollen es 12 werden. Unvorstellbar, ich wĂŒsste nicht, wer die alle versorgen soll... Vielleicht sollte ich da mal mit Cheffe reden, wer das denn nach der Geburt machen muss... Ich werde mich jedenfalls auf das schlimmste vorbereiten und schonmal damit beginnen 12 Kissen vom Sofa fĂŒr die Welpen plattzuliegen und dann werde ich gleich damit anfangen, 12 Löcher im Garten zu graben, damit jeder Welpe schonmal ein Loch zum verstecken hat. Ach ja und fressen muss ich nun auch fĂŒr zwölf! Schlafen sollte ich auch etwas lĂ€nger, muss mal rechnen ob ich zwölf mal so lange schlafen kann...

Goldemdoodles Welpen Tagebuch
Ultraschall 28 Tag zugeschnitten

9.5.2012          Tag 29-32

MĂ€nnliche und weibliche Sexualmerkmale werden sichtbar, die Augenlider schliessen sich. Welpen, die unter den geschlossenen Lidern keine Augen haben, wĂŒrden in dieser Zeit missgebildet.

 

 

foetus_30tg

9.5.2012          HURRA! Wir sind schwanger!

Ein aufregender Tag! Zuerst hat mir Tina den Wunsch erfĂŒllt die Wolle los zu bekommen, damit ich endlich wieder mit voller Puste am Rad laufen kann. Und dann war ja heute der SUW-Tag (Sheela Ultraschall Welpencheck Tag) Ich wusste es ja schon vorher, aber man hat mir ja mal wider nicht geglaubt . Egal wie, ich bin also nun offiziell Schwanger und besitze nun die Lizenz zum Zicken. Das nutze ich nun voll aus und gehe Cheffe gleich mal was vorkotzen. Dann kriegt er die Panik und wĂ€hrend er den Familienrat einberuft fresse ich es schnell wieder runter. Wenn dann der Rest der Familie kommt, ist nichts zu sehen und ich schaue ganz unschuldig...

Leider konnte man nicht sehen, wie viele Doodles nun in meinem Bauch sind, aber wir haben da schon einen neuen Termin und starten einen weiteren Versuch.

 

9.5.2012          Tag 28

Vom ersten bis zum 28. Tag ist der Embryo von einem Durchmesser von 250 ”m auf eine LÀnge von 20 mm herangewachsen. Am 28. Tag hat der Embryo eine ovale Form und wiegt ungefÀhr 0,75 g.

 

 

6.5.2012          Tag 25-27

WĂ€hrend dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation hat sich entwickelt und das Herz schlĂ€gt. Die Ohren erscheinen am 26. Tag. Augenlider und Tasthaare bilden sich am 27. Tag und die Beine, FĂŒsse und Zehen sind deutlich erkennbar, obwohl die FĂŒsse zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhĂ€utig sind.

 

 

embrio_01

5.5.2012          Die Spannung steigt, bin fĂŒrchterlich aufgeregt.

Es beginnt nun die Zeit, wo man als Doodle die ĂŒblichen Schwangerschaftsleiden hat. HauptsĂ€chlich die Übelkeit wird nun ein Problem, viele meiner Artgenossen stellen in dieser Zeit das Fressen ein. Mal sehen wie es bei mir wird. Ab Mittwoch den 9.5. ist der Tag der alles ans Licht bringen wird. Ich werde zur Ultraschall-Untersuchung gebeten. Nach 28 Tagen kann man nĂ€mlich erkennen, ob ich wirklich Welpen haben werde. Mit etwas GlĂŒck, so hat mir die TierĂ€rztin erzĂ€hlt, kann man sogar grob durchzĂ€hlen, sozusagen um zu sehen ob ich noch alle Tassen im Schrank habe... Nee wartet mal das war anders... ich glaube sie wollte was anderes ZĂ€hlen... ah ja, klar doch, sie wollte zĂ€hlen ob ich noch alle Doodles im Bauch habe. Das ist fĂŒr mich natĂŒrlich wichtig, denn ich muss ja wissen, fĂŒr wie viele Welpen ich Platz machen muss in der Wurfbox... FĂŒr Tina und Michael ist es natĂŒrlich auch ein spezieller Tag, die beiden werden hier zunehmend nervös und das kann ich wirklich nicht brauchen, ein Doodle braucht seine Ruhe. Ich muss mir schließlich noch die ganzen Namen ausdenken und die Wurfbox einrichten, die Kissen fĂŒr die Welpen plattliegen, eine Futternotration im Garten vergraben, ja ich habe wirklich alle Pfoten voll zu tun.

 

5.5.2012          Tag 24

Die Knospen der Hinterbeine entwickeln sich einen Tag spÀter, ebenso die ersten Zeichen der Augen. Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen, rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen.

 

 

 

4.5.2012          Tag 23

Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden. Gehirn und WirbelsÀule entwickeln sich.

 

 

 

embrio_20tg

2.5.2012          An den Vertrag muss man sich halten!

Nun haben wir ja viele Variationen der Milchmahlzeit durchprobiert und da ich mich ja an den Vertrag halten muss, ist es nicht immer leicht, das Milchzeug in mich reinzuschlĂŒrfen. Wir haben uns nun auf HĂŒttenkĂ€se geeinigt. Ohne Frage, es kommt mir nicht sonderlich nahrhaft vor, aber ich schlecke wie vereinbart das BehĂ€ltnis restlos aus. Angeblich ist das sehr wichtig fĂŒr die Welpen denn da ist viel Calcium drin. Genaugenommen 95mg! FĂŒr jeden Welpen so rund 9mg... Hat Cheffe errechnet....

 

1.5.2012          Tag 20

In diesem Stadium wird das zentrale Nervensystem gebildet. In den folgen-den 2 Wochen wird der Embryo seine Form stark verĂ€ndern, es sind die wahrscheinlich entscheidensten Wochen fĂŒr die Entwicklung zu einem gesunden Welpen (20-34 Tag)

 

 

 

embrio_7tg

30.4.2012        Ekliges Zeug!

Ein wirklich ekliges Zeug, was ich da habe schlucken mĂŒssen, aber nach dem neuen Tarifvertrag habe ich mich ja verpflichtet, notwendige Medikamente,  Vitamin und Spurenelemente zu schlucken ohne zu meckern. Es war diesmal eine schwangerschaftsgeeignete Wurmkur. Hallo!? Ich bin ein Edeldoodle und keine Wurmzucht. Aber Cheffe meint, das muss man unbedingt haben. Und ich habe ihm doch versichert, dass da kein Wurm weit und breit zu finden ist. Als so ein niedlich verpacktes HĂ€ppchen mit Teewurst ĂŒberreicht wurde habe ich mir ja schon gedacht, dass da was faul ist. Einfach so mitten am Tag ein hĂ€ppchen Teewurst? Beim ersten Biss war natĂŒrlich alles klar. Hab mir natĂŒrlich nichts anmerken lassen und alles fein runtergeschluckt!

 

29.4.2012        Tag 18

Die Morula, welche nun aus Hunderten von Zellen besteht, kann nun als Embryo bezeichnet werden. Er hat ein Grösse von etwa 1 cm im Durchmesser

 

 

embryo8

28.4.2012        Puhh ist das heiß!!!!

Oh mann, das ist ja nicht zu glauben. Ich habe mir gerade die Haare lang wachsen lassen und nun sind draußen 27 Grad. Das geht so nicht. Ohne Frage ich bin ja nicht krank, aber mir geht am Rad die Puste aus. Entweder die Wolle muss weg, oder der Sport wird augenblicklich eingestellt.

 

27.4.2012        Tag 16

Die Morulae rĂŒcken auseinander und beginnen sich in den WĂ€nden der GebĂ€rmutterhörner einzunisten. Im Idealfall sind sie gleichmĂ€ssig verteilt, ÜberfĂŒllung fĂŒhrt zu schlechten Entwicklungschancen und bei der Geburt zu schwachen Welpen. Sie nisten sich in der GebĂ€rmutterwand ein.

 

26.4.2012        Tag 15

Ein Blastozyst hat sich gebildet, das Ovum hat eine neue Form als Hohlkörper angenommen, bewegt sich noch frei im Uterus

 

 

embryo6Blastozyst2
embryo6Blastozyst

24.4.2012        Alle Mann (Wuff)zum Futternapf !

Ich glaube da mĂŒssen mindestens 400 Welpen im Bauch sein. Zumindest habe ich Hunger fĂŒr 400. NatĂŒrlich kein Hundefutter. Mettwurstbrötchen wĂ€re fein. Oder Gurke mit Hering muss dann schon sein. Das Standardfutter nehme ich zwischendurch als HĂ€ppchen.

 

20.4.2012        Tag 9

Die Morula wandert in das GebÀrmutterhorn und von da in den Uterus

 

 

 

embryo5

20.4.2012        Schnell zur Tierklinik

Na das kann ja Eiter werden... FĂŒr mich war das ja nichts besonderes, aber da ist so ein weißes Zeug aus meiner Schnalle gelaufen und als Tina das gesehen hat, war Alarm angesagt. Wir sind sozusagen in die Tierklinik gebeamt. Dort hat man mir natĂŒrlich mal wieder von meinem wertvollen Blut angezapft und mich von unten bis oben, besser von vorne und natĂŒrlich hauptsĂ€chlich hinten untersucht. So richtig schlau ist man nicht geworden. Es gab keinerlei Anzeichen fĂŒr eine EntzĂŒndung, sodass es wahrscheinlich kein Eiter ist, aber was es genau ist konnte keiner sagen. Wir lassen es erst mal dabei und Cheffe kontrolliert mehrmals tĂ€glich, ob sich was an mir verĂ€ndert.

 

19.04.2012       Tag 8

Das Morulastatlium ist durch zellulĂ€re Teilung von bis zu 16 oder 32 Zellen gekennzeichnet. WĂ€hrend der Entwicklung der Morula produzieren die Gelbkörper(Corpora lutea) der Eierstöcke Progesteron, um die GebĂ€rmutterschleimhaut Endometrium) fĂŒr die Einnistung der befruchteten Eizelle vorzubereiten.

 

 

morula

18.04.2012        Tarifverhandlungen abgeschlossen!

Wie schon gesagt, habe ich mich vor 3 Tagen in einen Streik begeben und bisher diesen erfolgreich durchgehalten. LĂ€nger konnte sich das Cheffe nicht mehr mit ansehen und hat sofort die Tarifverhandlungen mit mir aufgenommen. Hier das Ergebnis:

Verhandlungsbasis:

Wir mussten feststellen, dass Sheela einen erheblichen Faktor zum Thema Welpenprojekt beisteuert und dies auch sehr negativ beeinflussen kann. Sheela hat dies deutlich mit einem 3-tĂ€gigen Hungerstreik dargestellt und Ihre Position klar demonstriert. Bei diesem Streik waren massive Auswirkungen zu erwarten, welche eine vorgezogene Verhandlung erforderte. Ein weiterer Futterstreik hĂ€tte unweigerlich zu einem Verlust einiger Welpen gefĂŒhrt.

Ergebnis:

1. Sheela bekommt ab sofort wieder ihr BARF Futter. Das hochentwickelte Spezialfutter fĂŒr schwangere HĂŒndinnen der Firma Royal Cannin wird mit sofortiger Wirkung aus allen RĂ€umlichkeiten der Zucht "Goldendoodles from Golden Rabbit Field" entfernt und eventuell vorhandene GerĂŒche mit neutralem Rindfleischgeruch ĂŒbertönt. Das annĂ€hernd unbezahlbare Spezialfutter, welches bereits in einem 8-Wochen Vorrat im Keller eingelagert ist, geht an einen Tierschutzverband. Sheela bekommt Ihre Entlohnung (Futter) zur gewohnten Zeit in ebenso gewohntem Umfang. Ab der 5. Schwangerschaftswoche sind 15% an Futtermenge als Tagesbonus obligatorisch. In den letzen beiden Schwangerschaftswochen ist die Futtermenge in 4 Tagesportionen zu teilen.

2. Durch die nun entstehende DeckungslĂŒcke von wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen sowie wichtiger Vitamine verpflichtet sich Sheela mindestens 2 mal pro Woche eine ausgewogene Milchmahlzeit in Form von Quark, Honig, Ei und Eierschale zu sich zu nehmen. Die Mahlzeit ist still und ohne zu meckern einzunehmen. Vorgestellte BehĂ€ltnisse sind restlos auszuschlecken.

3. Die fĂŒtternde Partei behĂ€lt sich die Gabe einer Vitamin und Spurenelementeration vor. Sheela steht zur freien Wahl, diese unzerkaut, mit FlĂŒssigkeit oder zermahlen einzunehmen, die Intervalle bestimmt die futtergebende Partei.

4. Die Mehrkosten, welche durch das bereits angeschaffte Spezialfutter entstanden sind, werden nach einstimmigem Beschluss nicht auf den Welpenpreis aufgerechnet, sie werden auf eine neu errichtete Kostenstelle "Lehrgeld fĂŒr ZĂŒchter und solche die es werden wollen" gebucht. Diese Kostenstelle ist durch die fĂŒtternde Partei ausreichend mit Geldmittel auszustatten, es wird davon ausgegangen, dass in den kommenden Woche diese noch hĂ€ufiger in Belastung herangezogen werden muss.

5. Weitere Futterstreiks sind in der kommenden Schwangerschaft nur durch eine VorankĂŒndigung von 24 Stunden gestattet. Eine Verhandlung kann jederzeit erfolgen, es muss sich nicht an die ĂŒblichen BĂŒrozeiten gehalten werden, Verhandlungen in der Nacht sind ebenso willkommen.

6. Die beiden Parteien stellten wÀhren der Verhandlung eine krankhafte Doodlemanie fest, welche allerdings wÀhrend der Schwangerschaft und auch in der Stillzeit bei keiner der beiden Parteien behandelt werden kann und daher ab sofort als "normal" betrachtet wird.

17.04.2012           Tag 6

Durch eine dritte Zellteilung erhöt sich die Zahl der Zellen auf 8

 

 

 

16.04.2012           Tag 5

Die zweite Zellteilung hat stattgefunden, es sind jetzt 4 Zellen vorhanden

 

 

 

embrio_03tg
embryo4zellen

15.04.2012            Fressen eingestellt

Ich bin mit meiner Entlohnung nicht zufrieden. Egal wie, dieses neue Schwangerschaftsfutter fresse ich nicht. Ab sofort wird gestreikt, solange bis Cheffe mit mir in die Tarifverhandlungen geht. 

 

15.04.2012            Tag 4

Die erste Zellteilung hat stattgefunden, das Ei hat sich in zwei Zellen geteilt

 

 

 

embryo2zellen

13.04.2012            2. Deckakt erfolgreich

Nicht mal die Jacke konnte Cheffe ausziehen, ich bin rein gestĂŒrmt und Filou ist sofort auf mich losgestĂŒrmt. Gelegenheit macht Liebe...

 

11.04.2012            Tag 0

Mit dem Verschmelzen der Eizellen und den Spermien, welche je einen Chromosomensatz in sich tragen (haploide Zelle),entstehen Zellen mit einem doppelten  Chromosomensatz(diploiden Zelle) welche Zygote genannt wird.

 

 

bef_zelle_kl

11.04.2012            1. Deckakt erfolgreich

Ich gebe zu, ein wenig geziert habe ich mich schon, wenn mich Cheffe vernĂŒnftig aufgeklĂ€rt hĂ€tte, wĂ€re ich ja darauf vorbereitet gewesen, aber ich dachte wirklich man kann vom Beschnuppern schwanger werden…

 

09.04.2012            Der Progesterontest sagt "warten"

Nun, ich bin da anderer  Meinung! Auch wenn da ein Tierarzt sagt, es dauert noch ein paar Tage bis ich gedeckt werden kann, will ich es jetzt und zwar gleich. Cheffe fĂ€hrt morgen frĂŒh mit mir los nach ThĂŒringen meinen Partner besuchen.   

 

31.03.2012            Ich bin lĂ€ufig, es wird spannend

Ja, das hĂ€tten wir dann ja geschafft. Nun wartet Cheffe schon 8 Wochen darauf, dass ich endlich lĂ€ufig werde. Pech gehabt, dem habe ich gezeigt dass ein Doodle der Natur folgt und nicht dem Wunsch des RudelfĂŒhrers. Aber irgendwann musste es ja sein und ich fand, nun ist ein guter Zeitpunkt dafĂŒr.

 

02.02.2012            Seite fĂŒr die Welpen fertiggestellt

 

Es ist soweit, Cheffe hat die Seiten fĂŒr die Welpen online gestellt.

 

Doodlecamp Logo

Bilder, Videos, und Texte geschĂŒtzt: www.goldendoodle.eu

Goldendoodle Sheela. “Goldendoodles from Golden Rabbit Field” Alles ĂŒber Goldendoodles Hovadoodles und Labradoodles sowie meine anderen Doodlefreunde